Hörspiele kostenlos online hören

Hörspiele

17.02.21 20:00 Uhr NDR

Töchter

Hörspiel nach dem gleichnamigen Roman von Lucy Fricke. Sie sind zerzaust, leben hart an der Absturzkante und saufen zu viel: zwei Frauen Anfang 40, beste Freundinnen, Berliner Großstadtpflanzen, die sich kreativ durchs Leben wurschteln. Was die beiden seit Ewigkeiten verbindet, ist ihr Vatertrauma: ihre Väter waren einfach nicht für sie da. Jetzt ist Marthas Vater Kurt schwer krebskrank und will seinem Leiden in der Schweiz ein Ende bereiten. Martha soll ihn auf dieser letzten Wegstrecke begleiten. Und so machen sich die beiden Freundinnen mit dem röchelnden, todgeweihten Kurt auf der Rückbank, auf den Weg. Es beginnt ein abenteuerlicher und herrlich komischer Road Trip. Mit Anneke Kim Sarnau (Betty), Alexandra Henkel (Martha), Peter Franke (Kurt), Martin Zylka (Hotelier), Susanne Hoffmann (Francesca), Katja Brügger (Wirtin), Emilio Castoldi (Polizist), Marc Zippel (Wirt), Wolf-Dietrich Sprenger (Ernesto). Technische Realisation: Christ

11.02.21 22:05 Uhr SWR 2

Ulrich Lampen: Das Doppelzimmer - Innen und Außen

2021 feiert Charles Baudelaire seinen 200. Geburtstag. Ulrich Lampen mixt Sounds des heutigen Stadtlebens während der Corona-Pandemie über Baudelaires Prosagedicht "la chambre double". | O-Ton-Hörspiel unter Verwendung des Prosagedichts "La chambre double - Das zweifache Zimmer" von Charles Baudelaire | Aus dem Französischen von Erik-Ernst Schwabach | Mit: Bibiana Beglau und deutschen wie französischen O Ton-Stimmen | Regie: Ulrich Lampen | Produktion: SWR 2021 - Ursendung

Hören

11.02.21 16:00 Uhr Bayern 2

"Verfahren" - der NSU-Prozess als gespenstische Groteske

Es war das spektakulärste Strafverfahren der Nachwendezeit: über fünf Jahre dauerte der Prozess um die NSU-Morde. Aber angesichts der Erwartungen, was dieser Prozess alles aufklären sollte, ist er keineswegs zu Ende. Kathrin Röggla destilliert daraus in Verfahren eine gespenstische Groteske. Die Gerichtsverhandlung ist vorbei und geht doch geisterhaft immer weiter. Immer wieder eröffnet das Hohe Gericht einen neuen Verhandlungstag, wird ein weiterer Zeuge aufgerufen, beharken sich die Verteidiger, wird über den Gegenstand dieses Prozesses gestritten. Es ist eine Instanz unter Wiederholungszwang, die ein Verfahren führt, das längst anderswo stattfindet. // Mit Graham Valentine, Meriam Abbas, Jan Krauter, Astrid Meyerfeldt, Fabian Hinrichs, Victoria Trauttmansdorff, Serkan Kaya Von Kathrin Röggla // Regie: Hannah Georgi // Produktion: WDR / BR 2020

Hören

10.02.21 20:00 Uhr NDR

Kluge Gefühle

Hörspiel nach dem gleichnamigen Theaterstück von Maryam Zaree. Als Anwältin für Asylrecht ist sie ganz erfolgreich. Privat stolpert die 35-jährige Tara von einer Bruchlandung zur nächsten. Irgendwas stimmt nicht mit ihr. Eines Tages verschwindet ihre Mutter ohne Ansage. Als Zeugin sagt sie vor dem Internationalen Gerichtshof in Den Haag gegen den Iran aus. Erzählt von den Torturen, denen sie in diesem totalitären Regime seinerzeit ausgesetzt war. Ihrer Tochter gegenüber hat sie darüber immer nur geschwiegen. Ein komplexes Drama über transgenerationale Traumata. Mit Anneke Kim Sarnau (Tara), Swetlana Schönfeld (Shahla), Werner Wölbern (Analytiker), Maja Schöne (Rabia), Ramin Yazdani (Kamran), Anne Weber (weibliche Stimme Partnersuche), Katja Pilaski (Stimme Anrufbeantworter), Mahin Hemmatpour (Dunja), Sonja Szylowicki (weibliche Stimme auf dem AB/An- u. Absage), Oda Thormeyer (weibliche Stimme Livestream), Michael Prelle (männliche Stimm

Hören

10.02.21 07:00 Uhr ARD Radio Tatort

Sesam, schließe dich! | Die Frankfurter Kommissare ermitteln

Zuerst durfte sich Rechtsanwältin Friesel noch über die günstige Immobilie in den Außenbezirken von Bonames freuen, doch der neureich aufgemotzte Bungalow aus der Nachlassversteigerung birgt in einem atombombensicheren Kellerverließ eine grauenhafte Überraschung: den mumifizierten Leichnam eines Mannes. Makaberes Detail, der arme Mann ist inmitten einer imposanten Sammlung exklusiver Bouteillen teuersten Weins und Champagners gestorben. Für Kommissar Haas und seinen Assistenten Teschenmacher stellen sich jetzt zwei Fragen: Wer ist der Mann? Und Wie vor allem ist er in den Bunker gekommen? | Autor: Martin Mosebach | Produktion: HR 2021

Hören

08.02.21 22:03 Uhr Deutschlandfunk Kultur

Doppelte Abfindung

Wie plant man einen perfekten Mord? Für den Versicherungsvertreter Walter Huff kein Problem. Er empfiehlt eine gute Unfallversicherung für das Opfer und einen verlässlichen Komplizen für die Ausführung des Mordplanes. Beides kann er seiner Klientin Phyllis Nirdlinger bieten, die ihren Mann ins Jenseits befördern will. Der Plan scheint perfekt. Herbert Nirdlinger muss aus einem Zug fallen, damit die Versicherung die doppelte Summe zahlt. Zwar fährt er nicht gern mit der Bahn, doch findet sich dafür eine Lösung. Huff jedoch bekommt Probleme mit seinem Chef und gerät zusehends unter Druck. Wie sich herausstellt, hat er etwas ganz Wesentliches bei dem Mordplan übersehen.

Hören

07.02.21 19:00 Uhr NDR

Hexenbraut

Kriminalhörspiel von Frank Schulz. Ein norddeutsches Dorf nahe Hamburg in den 70ern. Drei Jungen und zwei Mädchen wollen Freunde fürs Leben sein. Erste Spannungen entstehen in der Pubertät, vor allem zwischen dem Macker Freddie und dem versponnenen Willi, der unsterblich in Lilo verliebt ist. Doch die will Freddie heiraten. Am Hochzeitstag verschwindet sie spurlos, Willi wird erschossen neben seinem Wagen aufgefunden. Lilo zu 17 Jahren ohne Bewährung verurteilt. Nun sind die 17 Jahre vorbei, und Lilo ist entschlossen, sich für das erlittene Unrecht zu rächen. Mit Bernhard Schütz (Erzähler/Hans-Georg), Henning Nöhren (Hansi), Marion Breckwoldt (Lieselotte), Lisa Hrdina (Lilo), Hannes Hellmann (Manfred), Jonas Nay (Freddie), Birte Schnöink (Mausi), Mirco Kreibich (Wilfried), Jan Georg Schütte (Gruppenleiter der AA), Felix Sprung (TV-Sprecher), Oskar Ketelhut (Bauer 1), Wilfried Dziallas (Bauer 2), Uta Stammer (Bäuerin 1), Ursula Hinrichs

Hören

07.02.21 18:20 Uhr SWR 2

Thomas Bernhard: Das Kalkwerk

Das Hörspiel beschreibt ein Gedanken-Gefängnis aus narzisstischer Egozentrik, paradoxer Wahrheitssuche und manischer Konzentration auf ein wissenschaftliches Projekt.

Hören

07.02.21 08:05 Uhr Deutschlandfunk Kultur

Herr der Lügen

Ronny ist mit seiner Familie umgezogen. Neue Wohnung, neue Stadt, neue Schule - aber auch neue Freunde? Seine Mitschüler interessieren sich jedenfalls kein Stück für ihn. Und dass er, um auf sich aufmerksam zu machen, behauptet, sein Fahrrad sei schneller als ein Auto und sein Kopf empfange Signale aus dem Weltall, macht ihn nicht gerade beliebter. Aber dann klaut er - mehr aus Versehen - bei einem Antiquar Gottfried August Bürgers Münchhausengeschichten. Und wenn er jetzt von seinem Opa erzählt, der sein Pferd an einer Kirchturmspitze festgebunden und es geschafft hat, sich an den eigenen Haaren aus einem Sumpf zu ziehen, hören ihm Marek, Wedat, Kalida und sogar die oberschlaue Tessa zu. Nach und nach wird aus Ronny, dem Lügner, Ronny, der Geschichtenerzähler. Aber dann fliegt, dem Internet sei Dank, der Schwindel auf. Und Ronny steht vor der Frage: Wieder die Schule wechseln? Oder darauf vertrauen, dass seine neuen Freunde trotzdem zu ihm halten?

Hören

07.02.21 00:00 Uhr SR 2

Dancefloor Memories

Marguerite ist seit 42 Jahren mit Pierre verheiratet, trotz seiner zunehmenden Demenz liebt sie ihn. Doch als sie, um mal auf andere Gedanken zu kommen, bei einem Tanztee den 80-jährigen Gary kennenlernt, einen verwitweten Amerikaner, passiert etwas völlig Unerwartetes: Es beginnt eine ménage à trois.

Hören

07.02.21 00:00 Uhr WDR

In Spuren - Auf der Suche nach dem verschwundenen Freund

-Psychodrama- Jakobs bester Freund Felix verlässt die Kneipe, um Zigaretten zu holen - und kommt nicht zurück. Als er verschwunden bleibt, begibt sich Jakob auf Spurensuche. // Von Hannes Köhler / Bearbeitung: Nike Zafiris und Agnieszka Pawlowska / Regie: Claudia Johanna Leist / WDR 2013 / www.wdr.de/k/hoerspiel-newsletter

Hören